DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

 

ERKLÄRUNG ZUR INFORMATIONSPFLICHT

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch das Konrad Uferhaus auf. Verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist die Betreiberin dieser Website laut Impressum. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst.

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten deine Daten daher mit Sorgfalt und Respekt und ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Mit der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (dein Name und deine E-Mail-Adressen) erhoben werden – wie zum Zwecke der Anmeldung zu unserem Aublatt – erfolgt dies auf freiwilliger Basis und nur durch deine elektronische Anmeldung.

NEWSLETTER

Du hast die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter „Aublatt“  – max. 10x im Jahr – zu abonnieren. Mit dem Newsletter informieren wir dich über uns und Neuigkeiten in den verschiedensten Bereichen. Wenn du den Newsletter empfangen möchtest, benötigen wir von dir eine valide Email-Adresse und deine Erklärung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist. Um dich persönlich ansprechen zu können, erheben wir außerdem deinen sowie deinen Vor- und Zunamen. Sobald du dich über das entsprechende Anmeldeformular für den Newsletter angemeldet hast, senden wir dir ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung, ohne die deine Daten nicht gespeichert werden (Double-Opt-In). So wird sichergestellt, dass du selbst die Einwilligung erteilt hast und niemand anderes.

Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 107 Abs. 2 TKG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 107 Abs. 2 u. 3 TKG.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage meines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, welches sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können, wird der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt, wie auch die IP-Adresse protokolliert/gespeichert. Für den Versand der Newsletter nützen wir die Newsletterversand-Plattform „MailChimp“ des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Deine Daten (wie oben angeführt) werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert und zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag verwendet. Ebenso werden die Änderungen deiner bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

MailChimp kann diese Daten außerdem in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen (z.B. zur technischen Optimierung von Versand und Darstellung oder für statistische/wirtschaftliche Zwecke). MailChimp nutzt die Daten der Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

MailChimp ist unter dem US-EU-DatenschutzabkommenPrivacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Wir  vertrauen daher auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit der dort verarbeiteten Daten.  MailChimp Datenschutzbestimmungen

Deine Einwilligung zur Speicherung der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an info@konraduferhaus.at mit dem Betreff „Bitte um Löschung meiner Daten für das Aublatt“ erfolgen. Die ausgetragenen E-Mailadressen werden sofort gelöscht und du erhältst ab diesem Zeitpunkt kein AUblatt mehr vom Konrad Uferhaus.

HYPERLINKS

Auf unserer Webseite und in unseren Newslettern arbeiten wir mit sogenannten Hyperlinks, mit denen du direkt zu Webseiten anderer Anbieter weitergeleitet wirst. Erkennbar u.a. am Wechsel der URL. Für den vertraulichen Umgang mit deinen Daten auf diesen Websites Dritter können wir keine Verantwortung übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, ob und wie diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Informiere dich bitte direkt auf diesen Websites über den dort angewandten Datenschutz.

DEINE RECHTE

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien).

COOKIES

Unsere  Website verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf deinem Endgerät abgelegt werden und keinen Schaden anrichten und keine Viren enthalten. Pseudonyme Informationen (Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung) können in Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden sowie auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser  Web-Angebot für Besucher und Mitglieder möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten und haben daher ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Website.

Ferner können sogenannte „Pixel-Tags“ für statistische oder Marketingzwecke zum Einsatz kommen. Damit kann z.B. der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden.

Mitglieder-Services benutzen nach dem Login (mit Benutzernamen und Passwort) „Session-Cookies“, mit denen du während der Dauer deines Besuchs identifiziert werden kannst. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch. Du kannst diese Session-Cookies mit der Funktion „Auf diesem Computer automatisch einloggen“ für eine automatische Anmeldung dauerhaft in deinem Browser speichern. Die Session-Cookies enthalten dann Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form. Die automatische Anmeldung auf zwei verschiedenen Rechnern ist in diesem Fall allerdings nicht möglich.

Einige Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löscht. Sie ermöglichen es, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst in deinem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird.

Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings eingeschränkt sein.

Du kannst die Erfassung deiner Nutzerdaten auf Websites generell verhindern, indem du in deinem Webbrowser die Einstellung „Do Not Track“ aktivierst.

Informationen zur Cookie-Abmeldung in den gängigsten Browsern

Dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, kann man auch widersprechen über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/).

SOCIAL MEDIA

Unsere Website verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn du eine Webseite dieses Angebots aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend dem  Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer (du) die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn du Facebookmitglied bist und nicht möchtest, dass Facebook über dieses Angebot Daten über dich sammelt und mit deinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, musst du dich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.